Cococicimaka: Hauptprobe und erste Bilder

Isabelle Rytz__

Vor einer Woche probten die Schüler des Schulhauses Schwerzi in Freienbach und die Harmonie Freienbach erstmals gemeinsam fürs Kindermusical «Cococicimaka». Hier gibt es die ersten Bilder. Am Freitag ist Premiere.

In den letzten Jahren ist es zur Tradition geworden, dass die Harmonie Freienbach ein Konzert speziell für Kinder aufführt. Dieses Jahr steht nun sogar ein Kindermusical auf dem Programm. Neben der Harmoniemusik wirkt das ganze Schulhaus Schwerzi mit – von den Kindergärtnern über die Primarschülern bis zu den Lehrern.

Cococicimaka
Cococicimaka ist eine kleine Insel unglaublich weit draussen im Meer. Die Bewohner leben in einem friedlichen Städtchen und lieben Musik über alles. Ständig fällt den hochgeachteten Musikern, Sängern, Textern und Komponisten etwas Neues ein, und alle sind sehr fröhlich. Doch weil in der Fabrik nicht genug gearbeitet wird, verbieten der Ministerpräsident und seine Minister das Musizieren, Singen und Tanzen tagsüber. Das funktioniert aber nicht, und so wird die Musik sogar zu jeder Zeit und überall verboten. Die Einwohner sind bestürzt und werden sehr leise und traurig, und auch die vier Freunde Gimby, Monky, Coco und Cici können es kaum fassen. Als schliesslich Gimbys Freundin Monky, die Tochter des Ministerpräsidenten, nachts bei einer Razzia beim heimlichen Musizieren erwischt wird und ins Gefängnis muss, hat Gimby eine Idee, wie er nicht nur Monky befreien, sondern auch die Fröhlichkeit wieder nach Cococicimaka zurückbringen könnte. Die Fortsetzung der Geschichte sei hier nicht verraten…

Komponist des Kindermusicals ist Peter Lüssi  (*1954). Es wurde 2005 mit grossem Erfolg vom Schulhaus Herrengasse Schwyz und der Feldmusik Schwyz im Mythen-Forum uraufgeführt.

Anspruchsvolle Probearbeit
Der Trubel und die Aufregung waren gross am letzten Dienstag um 18 Uhr. Nach Monaten mit separaten Proben haben sich erstmals alle Beteiligten zu einer gemeinsamen Probe in der Turnhalle Schwerzi eingefunden. Das Stimmengewirr war so laut, dass man sein eigenes Wort kaum verstand und „Tätschmeister“ Fabian Bucher zum Mikrophon greifen musste. Bald aber wurde mit Eifer geprobt und es wurde musiziert, getanzt und gesungen. Für die Musikanten der Harmonie Freienbach war es gar nicht so einfach, immer zu wissen, wann sie nun spielen dürfen und wann nicht (da Musik eben verboten ist). Die Harmonie Freienbach wird übrigens auch dieses Jahr wieder von Musikschülern der Musikschule Freienbach unterstützt: sie spielen Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune oder Schlagzeug.

Am Freitag ist Première
Première von Cococicimaka ist diesen Freitag, 11. Juni 2010 um 19 Uhr in der Turnhalle Schwerzi in Freienbach. Weitere Aufführungen finden am Samstag 12. Juni um 10.30 und 14.00 Uhr und am Sonntag 13. Juni um 17 Uhr statt. Das Kindermusical ist definitiv ein Ereignis, dass sich niemand entgehen lassen sollte!

Hier gibts die ersten Bilder von der Hauptprobe.