Konzert mit zwei Vereinen

Isabelle Rytz Pfund__

Die Harmonie Freienbach und der Musikverein Harmonie Altendorf laden am nächsten Samstagabend um 20 Uhr zu einem gemeinsamen Konzert in die Mehrzweckhalle Altendorf ein. Die beiden Vereine präsentieren ihre Wettspielprogramme für das diesjährige kantonale Musikfest.

Das kantonale Musikfest findet am Auffahrtswochenende als „Fest der Musik“ in Küssnacht am Rigi statt. Eine Woche vorher besteht die exklusive Gelegenheit, am Vorbereitungskonzert zu hören, mit welchen musikalischen Mitteln die beiden Blasorchester die Jury zu überzeugen versuchen werden.

Sowohl der Musikverein Harmonie Altendorf als auch die Harmonie Freienbach werden im Konzertmodul der 1. Stärkeklasse antreten. Das diesjährige Aufgabenstück „States of Mind“ stammt aus der Feder von Jan Bosveld und wird am Vorbereitungskonzert also gleich von beiden Vereinen zu hören sein. „States of Mind“ ist eine Ballett Suite in sechs Sätzen für Blasorchester und modernen Tanz und beschreibt die Gemütsverfassungen verliebt, schüchtern, unbesorgt, verzweifelt, angespannt und hochmütig.

Als Selbstwahlstück präsentiert die Harmonie Freienbach zudem die „Armenischen Tänze (Teil 1)“ von Alfred Reed, welcher fünf armenische Volksweisen musikalisch umsetzt. Der Musikverein Altendorf hat sich für die beiden Stücke „Machu Picchu – Stadt im Himmel“ von Satoshi Yagisawa und „October“ von Eric Whitacre entschieden.

Anschliessend an das Konzert besteht die Möglichkeit, bei einem Apéro den Abend ausklingen zu lassen. Die Harmonie Freienbach und der Musikverein Harmonie Altendorf freuen sich, zahlreiche Konzertbesucher begrüssen zu dürfen. Ebenso freuen sie sich natürlich über Zuhörer am Fest der Musik.

Gemeinschaftskonzert

Samstag 24. Mai 2014, 20 Uhr, Mehrzweckhalle Altendorf, freier Eintritt

 

Auftrittsdaten am Fest der Musik 2014:

Harmonie Freienbach

1. Juni 2014, 9.40 Uhr bis 10.20 Uhr, Monséjour; Konzertauftritt

1. Juni 2014; 16.50 Uhr, Bahnhofstrasse; Parademusik

Musikverein Harmonie Altendorf

1. Juni 2014, 13.30 bis 14.10 Uhr, Monséjour; Konzertauftritt

1. Juni 2014, 17.06, Bahnhofstrasse, Parademusik